Microsoft migriert Live Spaces auf WordPress

In den kommenden sechs Monaten will Microsoft 30 Millionen Anwender vom bisherigen hauseigenen Blogging-Dienst Live Spaces auf WordPress umstellen.

Dazu hat Microsoft eine Kooperation mit Automattic, der Firma von WordPress Entwickler Matt Mullenweg, vereinbart.

WordPress.com soll um neue Funktionen erweitert werden, welche die Einbindung diverser Dienste von Microsoft wie Live Messenger etc. erlauben. In einem Blog-Eintrag lobt Microsoft die „eindrucksvollen Fähigkeiten“ von WordPress, was Skalierbarkeit, Spam-Schutz und Konfiguration angeht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.